RTF Garbsen am 24. und 25. September 2016

Der RSC Garbsen und die SG Bomlitz-Lönsheide sind noch die beiden Vereine in Niedersachsen die zwei Veranstaltungen an einem Wochenende organisieren. Und mit der Radveranstaltung in Garbsen schliessen wir die RTF Saison in Niedersachsen. Die Wettervorhersage war optimal und am Samstag hatten wir keinen Wind und die Sonne schien. Diese letzte Gelegenheit in Niedersachsen nutzen viele Radonneure und somit waren an beiden Tagen viele Teilnehmer am Start. Kurz vor 9 Uhr geht es los, gefahren wird in einem großen Verband in Richtung Horts. Für mich war diese Fahrt bei schönem Wetter hinter Horts zu Ende. Ein Gullydeckel testete mein Hinterrad, besonders Mantel und Schlauch. Schade und kein Taxi in der Nähe. Ich bin sehr frustriert und mit einem dicken Hals nach Hause gefahren. Sonntag war meine zweite Chance eine RTF zu fahren. Pünktlich und mit viel Motivation bin ich um 9 Uhr losgefahren mit einem Tempo das viel höher war als am Tag zuvor. Auf der bekannten Strecke ging es Richtung Düdinghausen und vor mir lagen 115km. Die erste Kontrolle liegt auf einem kleinen Hügel (30 km vom Start).

Weiterlesen...

RTF Uetersen am 18. September 2016

IMG 3369Es ist September, der Monat wo sich in Niedersachsen die RTF Zeit dem Ende neigt. An diesem Wochenende wird hier keine RTF angeboten und das bedeutet für mich, um an einer teilzunehmen muss ich über die Landesgrenze hinaus. In Schleswig-Holstein organisiert die Uetersener Sport Gemeinschaft e.V. ihre letzte RTF in diesem Jahr. Die Wettervorhersage war optimal und ich wollte unbedingt an diesem Wochenende fahren. Am kommenden Wochenende organisiert Garbsen die letzte RTF in Niedersachsen. Heute heißt es früh aufstehen, es geht durch den Elbtunnel. Um 8 Uhr erreichte ich Uetersen und alle ankommenden Teilnehmer wurden auf dem Parkplatz eingewiesen. Weil die Anmeldung in einer Schule ist, die mitten in einem Wohngebiet liegt ohne Parkmöglichkeit.

Weiterlesen...

Frankreich Urlaub 2016 (Tour de France und Paris)

IMG 2625Ihre großartigen Erlebnisse während der diesjährigen Tour de France haben Britta und Mathias sehr schön aufgeschrieben und mit tollen Fotos garniert!

Den Bericht findet ihr hier! Einfach lesenswert!

 

 

 

 

RTF Lauenau am 11.September 2016

Bild24Pünktlich um 06:10 Uhr klingelt der Wecker. Für einen Sonntag eigentlich zu früh – aber es soll heute ja recht warm werden und da sollte man frühzeitig losfahren. Also schnell ein kleines Frühstück einschieben, Rad und Sachen ins Auto verladen und los geht's. Das Wetter ist schön und die Autobahn frei – kein Stau und so erreiche ich kurz nach 8 Uhr den ausgewiesenen Parkplatz der auch recht gut gefüllt ist. Allerdings sehe ich kaum einen Radfahrer. Na egal ich bin ja auch ein bisschen spät dran. Also schnell Rad fertigmachen (Druck auf die Reifen, Wasserflaschen (heute sehr wichtig) am Rad verstauen, Tacho und Garmin anbringen, Helm auf und ab zur Anmeldung. Auch da ist nicht allzu viel los. Allerdings schnappe ich bei einem Gespräch auf, dass wohl bereits um 07:00 so um die 100 Marathonis auf die Strecke gegangen sind. Na Marathon ist für mich heute keine Option; wenn alles gut läuft werden es vielleicht die 115 Km.

Weiterlesen...